GARart – Grill & BBQ Schule Peter Dölker

Sindelfingerstraße 18

72070 Tübingen

Telefon:  07071-1515290

Fax:         07071-1515291

info@garart.de


Verkauf von Grills und Grillzubehör & Seminare Sindelfingerstr.18!

Öffnungszeiten Verkauf

Betriebsferien vom 3.9.18 - 16.9.18

Di.-Fr. 10 - 13 & 15-18 Uhr

Sa.                      10-14 Uhr

GARart Web Links

 

http://www.aromaart.eu/

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Unsere Rezepte der Kategorie Geflügel

Zurück zur Übersicht

Putentornedos "Jamaika"

Material

  • 1 kg Putenbrustfilet in 1,5-2 cm dicke Tornedos schneiden
  • Hela Steakmix Curry
  • Rum (aromatischen) mit  weißem Rum hat die Marinade eine schönere Farbe oder Wasser mit Hela Rumaroma

Verarbeitung

Steakmix mit Rum, oder dem Wasser – Rumaromagemisch (nach Geschmack) anrühren und quellen lassen. Die Tornedos mit der Marinade bepinseln, dicht an dicht in eine Form setzen und 5-6 Std. durchziehen lassen.

Garzeit ca. 6 min

Hähnchensticks Tandoori

Material

  • 1  kg  Hähnchenbrustfilets
  • Hela Tandoori
  • Schaschlikspieße oder Bambuszangen

 Verarbeitung

Die Filets aus den Brüstchen entfernen und mit der Tandoorimischung 5-6 Std marinieren auf den Spieß stecken oder in die Zangen klemmen.

Garzeit ca. 4 min

Putenspieß Hawaii

Zutaten

  • Putenbrust An-und Abschnitte
  • Hela Würzöl Hot Chili oder Red Pepper
  • Ananas (frisch oder Dose)
  • Kirschen
  • Zwiebel

Verarbeitung
Beim Schneiden der Putenbrust zu Schnitzel den ungeraden Anschnitt, sowie das spitze Endstück großzügig abschneiden und in 1,5 - 2 cm dicke Würfel schneiden. Die Ananas und Zwiebelstücke den Würfeln anpassen, beim aufstecken zwischen Ananas und Fleisch ein Zwiebelstück, damit die Fruchtsäuren der Ananas das Fleisch nicht zersetzen. An beiden Enden eine Kirsche. Die gesteckten Spieße mit Würzöl bestreichen.

Garzeit ca. 12 min                                                   

Hähnchensticks Taipeh

Material

  • 1 kg Hähnchenbrustfilets
  • Hela Lemon-Zitronengras
  • Schaschlikspieße oder Bambuszangen

Verarbeitung

Die Filets aus den Brüstchen entfernen und mit Hela Lemon-Zitronengras 5 - 6 Std. marinieren. Auf den Spieß stecken oder in die Zangen klemmen.

Garzeit ca. 4 min

Hot Sticks

Material

  • 1 kg Hähnchenbrustfilet
  • 120 g Hela Red Pepper
  • Hela Chilifäden nach Auge
  • 1 Esslöffel Ananassaft
  • Schaschlikspieße oder Bambuszangen

Verarbeitung

Hähnchenbrustfilets mit Red Pepper und Chilifäden mischen und über Nacht marinieren, dann auf die Spieße oder Zangen stecken.

Garzeit ca. 4 min

Hähnchenbrüstchen Flavan

Material

  • 1 kg Hähnchenbrüste ohne Filets
  • 200 g Frischkäse
  • 3 g Kräuter der Provence
  • 20 g Hunal SCH
  • Hela Rapsöl mit Buttergeschmack

Verarbeitung

In die Hähnchenbrüste eine Tasche mit möglichst kleiner Öffnung schneiden. Den Frischkäse mit den Kräutern mischen in die Brüstchen spritzen und mit einem Zahnstocher verschließen. Mit Rapsöl die Oberseite bestreichen. Als Außenwürzung Hunal Scharf. Die Kräuter, vor allem das Rosmarin, haben einen sehr hohen Flavanoidgehalt und tragen somit zu einer gesunden Ernährung bei. 

Garzeit je nach Größe 6-8 min

Rosmarinbrüstchen

Material

  • 1 kg Hähnchenbrüstchen mit Haut ohne Filets
  • Hela Hähnchen Hot
  • Frische Rosmarinzweige (junge Triebe)
  • Hela Rapsöl mit Butteraroma

Verarbeitung

Mit dem Finger eine fingerlange Öffnung zwischen Haut und Fleisch bereiten, einen Zweig etwas kürzer als die Tasche unter die Haut schieben, die Oberseite (Haut) mit Rapsöl bestreichen und rundum mit Hähnchen Hot würzen.

Garzeit 6-8 min (immer erst die Hautseite grillieren)


Chicken Wings

Material

  • 1 kg Hähnchenflügel
  • Hela Spareribsauce

Verarbeitung

Flügel mit der Sauce vermengen und über Nacht marinieren.

Garzeit 15-20 min

Scharfe Flügel

Material

  • 1 kg Hähnchenflügel
  • 120 g Würzöl Hot Chili

Verarbeitung

Flügel und Würzöl vermengen, über Nacht marinieren.

Garzeit 15-20 min

Süsse Flügel

Material

  • 1 kg Hähnchenflügel
  • 100 g Honig
  • 22 g  Hähnchen Hot
  • Chilifäden 

Verarbeitung

Flügel trocknen, Honig mit Hot und Chilifäden vermischen, die Flügel gleichmäßig damit behandeln, über Nacht marinieren.

Garzeit 20 - 25 min (bei niedriger Temperatur max. 130°)

Zurück zur Übersicht